Die interdisziplinäre Expertengruppe Metabolische Chirurgie

Interdisziplinäre Expertengruppe Metabolische Chirurgie
Prof. J. Ordemann

Die Expertengruppe Metabolische Chirurgie ist eine interdisziplinäre Gruppe aus Diabetologen, Chirurgen, Endokrinologen und Ernährungswissenschaftlern, die die wissenschaftliche Expertise aus den verschiedenen Fachrichtungen bündelt. Sie möchte den Diskurs über die Möglichkeiten und evidenzbasierten Erfolge der Adipositas-Chirurgie und ihrer metabolischen Effekte in Fach- und allgemeiner Öffentlichkeit aktiv mit gestalten. Prof. Jürgen Ordemann, Berlin, ist Sprecher der Gruppe. Weiter ...

Zugang zur Adipositas-Chirurgie bleibt schwierig

Trotz neuer S3-Leitlinie hat sich die Situation nicht messbar verbessert. Interdisziplinäre Expertengruppe zieht ernüchternde Bilanz zum Kostenübernahmeverhalten der Krankenversicherungen. Leitlinie soll weiterentwickelt werden.

27. November 2014 – Gut sechs Monate nach Veröffentlichung der S3-Leitlinie Adipositas: Prävention und Therapie hat sich für Patienten, bei denen ein chirurgischer Eingriff zur Behandlung von Adipositas und metabolischen Folgeerkrankungen eindeutig indiziert ist, die Situation nicht wirklich verbessert. Noch immer sei es beispielsweise unendlich aufwendig, für einen krankhaft fettleibigen Patienten (BMI ≥40 kg/m2) mit metabolischen Begleiterkrankungen wie Typ-2-Diabetes die Kostenübernahme zu erreichen, beklagte Professor Jürgen Ordemann, Sprecher der Interdisziplinären Expertengruppe Metabolische Chirurgie und Leiter des Adipositaszentrums an der Berliner Charité bei einer Pressekonferenz der Gruppe in Frankfurt. Komplette Pressemitteilung als pdf.

 

Die Pressemappe einschließlich aller editierbaren Texte und hochauflösender Grafiken erhalten Journalisten im Bereich Presse. Sollten Sie noch über kein Passwort verfügen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

 

Die neue S3-Leitlinie "Adipositas - Prävention und Therapie" ist online

27. Mai 2014 - Lange wurde sie erwartet, nun ist sie endlich online und einsehbar, die neue S3-Leitlinie "Adipositas - Prävention und Therapie". Veröffentlicht wurde sie am vergangenen Wochenende auf der Website der AWMF: http://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/050-001.html.

Die neue Leitlinie entstand unter Federführung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft und enthält für die bariatrisch-metabolische Chirurgie wichtige Neuigkeiten. In Kürze erscheint an dieser Stelle eine Stellungnahme der Expertengruppe.

STAMPEDE-Studie: Chirurgische Behandlung des Typ-2-Diabetes ist auch mittelfristig der konservativen Therapie überlegen

31. März 2014 - Beim Jahreskongress des American College of Cardiology (ACC) in Washington und im New England Journal of Medicine haben Philip Schauer und Kollegen die Drei-Jahresdaten der STAMPEDE-Studie mit bemerkenswerten Ergebnissen veröffentlicht.

Lesen Sie hier die Zusammenfassung und den Kommentar der Expertengruppe.

Hier finden Sie den Abstract im New England Journal of Medicine.

Hier ein Link zur Berichterstattung im Deutschen Ärzteblatt.

Geschäftsstelle

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

Interdisziplinäre Expertengruppe Metabolische Chiurgie

c/o LUKON Verlagsgesellschaft mbH

Landsberger Straße 480 a

81241 München

Fon: +49 89 820 737-16

Fax: +49 89 820 737-17

info@expertengruppe-mbc.de